Zwei Sozialpädagog*innen Teilzeit (50%) für das Projekt "Ellipse" an der Pragschule

Job ID: zst_sch_12/23_kw


Beschreibung

Bei der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg) dreht sich alles um Menschen von Null bis 99 Jahren: (Klein-)Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen. Über 850 Mitarbeitende engagieren sich für sie – in Kitas und an Schulen, in Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, ebenso in Jugendfarmen und Abenteuerspielplätzen sowie generationenübergreifend in unseren Stadtteil- und Familienzentren.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Ellipse“ an der GTS-Pragschule

Zwei Sozialpädagog:innen für das Projekt „Ellipse“

Du bist Sozialpädadog:in und hast Lust auf ein spannendes, neues Projekt? Dann bist du als Ellipse-Fachkraft bei uns an der Pragschule genau richtig! Die Pragschule liegt im Stuttgarter Norden, beschult derzeit ca. 220 Kinder und zeichnet sich durch ein besonders vielfältiges und heterogenes Umfeld aus. Wir sind eine inklusive Ganztagsgrundschule in Wahlform.

Uns ist es besonders wichtig, alle Kinder gut im Blick zu haben und sie bedürfnisorientiert zu fördern und zu fordern. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach zwei Sozialpädagog:innen á 50%, die sich explizit Zeit nehmen für unsere Kinder mit besonderen Bedarfen und Spaß daran haben mit ihnen individuell zu arbeiten. Die Stellen sind ab sofort zu besetzen und auf die Projektlaufzeit bis zum 31.08.2026 befristet. Eine Weiterbeschäftigung in Anschluss kann in Aussicht gestellt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit als „Ellipse-Fachkraft“ ist die sozialraumorientierte Vernetzung von Familien, um einen ganzheitlichen Blick auf die Kinder zu schaffen und gemeinschaftlich zu arbeiten.

Aufgaben der „Ellipse-Fachkräfte“ innerhalb des Projekts:

  • Begleitung und Unterstützung von Kindern in Phasen während des Unterrichts
  • Förderung von Kindern im Mittagsband und in freizeitpädagogischen Angeboten
  • „Ellipse-Zeiten“ ermöglichen
  • Pausenangebote für Kinder mit besonderen Bedarfen
  • Begleitung von Familien und die Vernetzung zu Angeboten
  • Enge Kooperation mit Schulleitung
  • Multiplikator*in in die Lehr- und Fachkräfte - Teams
  • Resilienzförderung / Gesundheitsförderung
  • Wahrnehmen der Bedarfe der Kinder
  • Partizipation von Kindern und ihren Familien ermöglichen

Du passz zu uns, wenn Du:

  • einen staatlich anerkannten Abschluss als Sozialpädagog:in/ Sozialarbeiter:in hast
  • inhaltliche Kenntnisse in der Arbeit mit Grundschulkindern sowie einschlägige Berufserfahrung mitbringst.
  • Kindern mit einer wertschätzenden Grundhaltung begegnest.
  • belastbar, humorvoll, zuverlässig und empathisch bist.

Wir bieten Dir…

  • eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein positives Arbeitsklima mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einarbeitung und Unterstützung durch das komplette Team vor Ort
  • die Umsetzung Deiner fachlichen Ideen sowie persönlichen Interessen und Ziele im Rahmen der Konzeption
  • Die Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, sowie mit vielfältigen Partnern/-innen innerhalb und außerhalb der Ganztagesschule
  • regelmäßige interne und externe Weiterbildungsangebote
  • einen Vertrag mit attraktivem Einkommen (nach TVöD/ SuE). Bei Vorliegen der Voraussetzungen Bezahlung mit der Eingruppierung bis in die Entgeltgruppen S 12.
  • gute Verkehrsanbindung sowie die Möglichkeit eines VVS Firmentickets
  • eine zusätzliche Altersvorsorge

Du möchtest mehr über die Pragschule erfahren? Dann besuche unsere Homepage: https://www.Pragschule.de/

Fragen zum Bewerbungsablauf beantwortet Dir gerne das Team Bewerbermanagement: bewerbermanagement@stjg.de.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Du uns als PDF über unser Karriere-Seite https://www.stjg.de/karriere/de.

Wir weisen darauf hin, dass alle Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren wurden, gemäß Masernschutzgesetz vor Einstellung mindestens zwei Masern-Schutzimpfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen. Liegt eine medizinische Kontraindikation vor, muss diese durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.

 


Bewerbung

Haben Sie bereits ein Passwort aus einer vorhergehenden Bewerbung?





E-Mail:    Passwort: Passwort vergessen?